• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Wie es gemacht wird // Ashanti Design

Wir haben noch nie so viel (billige) Kleidung gekauft wie jetzt und noch nie haben wir sie so schnell weggeworfen. Milliarden von Jeans, Kleidern, Pullovern und anderen Modeartikeln überschwemmen den Markt jedes Jahr. Die Produktion dieser schnellen Mode schafft einen beispiellosen Kleidungsberg. Wie können wir diese nachhaltig beseitigen?

Ein Teil davon wird in Putzlappen, Isoliermaterial oder Matratzenfüllungen heruntergefahren, der Großteil geht jedoch direkt in die Verbrennungsanlage oder gelangt in die Deponie.

Der Upcycling-Prozess beginnt bei Ashanti Design! Ashanti Design kauft Zuschnitte von den Bekleidungsfabriken. Diese Stoffe werden nach Farbe sortiert, in brauchbare Stücke geschnitten und zu großen Baumwollkugeln gerollt. Die Wattebäusche werden zu Webern in der südafrikanischen Landschaft gebracht, wo sie auf großen Webstühlen zu hochwertigen Textilien gewebt werden. Diese Webstühle befinden sich in den Häusern der Menschen, wie wir es in den Niederlanden gewusst haben.
Das traditionelle Handwerk wird, auch aufgrund des modernen und modernen Textilverarbeitungsstils von Ashanti Design, für zukünftige Generationen beibehalten.

 

Die Farben und Muster des Upcycled-Stoffs werden vor Ort vom Handwerker hinter dem Webstuhl ausgewählt. Deshalb ist jedes "Ashanti" einzigartig und keine zwei sind gleich. Sitzsäcke, Taschen, Kissen und farbenfrohe Accessoires werden aus Upcycled-Stoffen hergestellt.

Afronomisch den ganzen Weg
Ashanti Design legt großen Wert darauf, den Lebensunterhalt der Mitarbeiter zu erhöhen und generell einen positiven "afronomischen" Beitrag zu leisten. Das Ashanti-Team ist ausnahmslos afrikanisch, vom Handwerker über Transportpartner und Hersteller.

Wiege zur Wiege
Nic & Mic bietet Ihnen die Wahl zwischen zwei Füllungsarten für die Sitzsäcke:
Eine kunststofffreie Füllung von BioFoampearls. Diese Qualitätsperlen sind vollständig biologisch abbaubar und Cradle2Cradle-zertifiziert. Nach vielen Jahren des Sitzvergnügens kann der Bohnensack in den grünen Behälter entleert werden. Ein Sitzsack, in dem Sie sich sicher entspannen können!
Oder eine Füllung von zerrissenen Flip-Flops, die Abfälle reduzieren, die bei der Produktion von Ocean Sole-Bildern freigesetzt werden. Dies gibt einen festen Sitz, der sich für öffentliche Räume oder Bürosituationen eignet.

* Bei der Herstellung von BioFoampearls werden 40% weniger CO2 ausgestoßen als bei der normalen Abfüllung von Bohnensäcken.